STORIES ABOUT ARTISTS

N.M. - Streetartkünstlerin

Sie ist wohl die bekannteste Streetartkünstlerin Flensburgs. Gleichzeitig bleibt sie Inkognito und lässt ihre Bilder für sie sprechen. Ihre "Galerie der Mietzen" in der Norderstraße hat ihr den Spitznamen "die Katzenmalerin" eingebracht, doch es gibt einiges mehr, das ihr Werk ausmacht. 

 

N.M.: "Seit einigen Jahren fabriziere ich Street Art mit großer Leidenschaft und Hingabe. Für mich ist es ein Geschenk, dass viele Wände dieser Welt nur "einfarbig" gestrichen sind.

So kann man einer tristen Hauswand ganz leicht einen neuen Charme verleihen und sie einzigartig machen.

Am liebsten arbeite ich anonym und zeitlich dann, wenn die meisten Menschen schlafen. Entweder mit direkter Pinselführung, Schablonen oder Paste Ups."

 

Was gefällt dir an der Anonymität?

N.M.: "Die Anonymität gibt mir die Freiheit, dass zu malen, was mir gefällt und vor allem auch wo es mir gefällt. Ohne die Beeinflussung oder Meinungen von außen. Ich lasse mich liebend gerne inspirieren, jedoch tue ich das lieber im stillen und unerkannten. Zudem ist es manchmal auch praktisch:

Wenn irgendwo eine Ausstellungseröffnung mit meinen Werken ist, kann ich selbst noch dringende Erledigungen machen (wie z.B. Katzenfutter kaufen). 

Die Anwesenden wissen ja nicht, ob man da ist oder nicht ;)

 

Gibt es Künstler*innen, die dich in deiner Arbeit beeinflussen?

N.M.: "Es gibt viel Straßenkunst und Künstler/innen die ich toll und bewunderenswert finde. Da sind zig Bilder im Kopf abgespeichert. Im Unterbewusstsein beeinflussen die einen bestimmt!"

 

Bist du schonmal beim Malen erwischt worden?

N.M.: "Ja, tatsächlich wurde ich schon erwischt. Einmal wegen Falsch Parken und tatsächlich auch mal beim Malen selbst. Die Verwirrung/Aufregung der Beamten war da schon etwas größer, aber mit guter Kommunikation am Ende kein Problem. Schließlich weiß ich ja, dass ich da draußen etwas Schönes mache und die nur ihren Job."

 

In unserer Galerie findest du eine Auswahl ihrer Werke.

 

www.streetart-nm.com

Store